Prostata Massage

Die Hauptaufgabe der Prostata Massage ist die Sekretbildung, welche diverse Aufgaben bei der Spermabildung, Harnblase, Samenwege und Hormonstoffwechsel begleitet.

Die Prostata beginnt ihre Aufgabe erst mit der Pupertät (Geschlechtsreife), wenn Sie unter dem Einfluss von Testosteron, dem männlichen Geschlechtshormon, zu einem funktionstüchtigen Organ heranwächst. Das Sekret der Prostatadrüsen enthält zahlreiche Stoffe und Enzyme, sprich Eiweiße, die im Körper wichtige Aufgaben übernehmen. Darüber hinaus unterstützt die Prostata aufgrund ihrer Lage im Körper zahlreiche Funktionen, die maßgeblich für die Zeugungsfähigkeit des Mannes wichtig sind.

Auch am Hormonstoffwechsel ist die Prostata beteiligt, sie wandelt das männliche Geschlechtshormon in sein biologisch aktivste Form um, das DIHY-DROTESTOSTERON (DHT).

Die Prostatadrüse ist eine komplexe Struktur feiner sog. ACINI, oder Höhlen, in denen sich Bakterien einnisten und wachsen können. Wenn Bakterien sich dort erst einmal eingenistet haben und wachsen, dann führt dies zum Anschwellen und zur Entzündung oder gar Verschluss der feinen Höhlen. Die Bakterien können nicht mehr ausgeführt werden und eine eventuelle Antibiotika Medikation erreicht die Bakterien nicht mehr.

Verschließen sich mehr dieser ACINI, kann es durch das Anschwellen der Prostata zu Funktionssteuerungen des Urogenital-Bereiches kommen (Blasenentleerung und Sexualität).

Bei der Prostata Massage wird ähnlich wie bei der grundlegenden Untersuchung zur Krebsvorsorge (DIGITAL RECTUM EXAM) die Prostata stimuliert, um eine Entwässerung der Prostata zu erreichen. Regelmäßige Massagen führen, wie inzwischen wissenschaftlich anerkannt, zu einem geringeren Krebsrisiko.

(Dieser Text erhebt keinerlei Anspruch auf medizinische Korrektheit. Falls Sie detaillierte Auskünfte über das Theme Prostata und Prostatamassage suchen, so finden Sie dies unter unserem Bereich Links).

Werte Gäste, 
unsere Massagen sind keine Aufforderung zu sexueller Interaktivität
(sprich, wir bieten keinen Geschlechtsverkehr oder oralen Sex).